Liekit – Die Flammen: Musical in Frankfurt

Liekit: Emma_Valkoinen kupla
Liekit: Emma_Valkoinen kupla

Das finnische Musical „Die Flammen“ erzählt von Fremdsein und Vertrauen

Finnland feiert dieses Jahr 100 Jahre staatliche Souveränität. Aus diesem Anlass bringen verschiedene finnische Gemeinden in Deutschland als Gemeinschaftsprojekt das Musical „Die Flammen“ auf die Bühne.

Die Aufführung in Frankfurt findet in der Dornbuschkirche (Carl-Goerdeler-Str. 1) am Samstag, dem 21.10.2017 um 17 Uhr statt.

Das Musical wurde von der Finnischen Missionsgesellschaft produziert und 1984 in Helsinki uraufgeführt. Die Hauptperson ist eine junge Frau, die sich berufen fühlt, als Missionarin in eine fremde Kultur zu gehen, aber vor der großen Aufgabe zögert. „Die Flammen“ erzählt von der Vielschichtigkeit des Lebens, von Begegnungen zwischen verschiedenen Kulturen und davon, wie Vertrauen wachsen kann. „Im Zentrum des Musicals steht die Botschaft von einem liebenden und gnädigen Gott. Und diese Aussage hat in den über 30 Jahren seit der Uraufführung nichts an Aktualität eingebüßt“, sagt die finnische Pfarrerin für Südwestdeutschland, Hanna Savukoski. „Im Gegenteil, gerade in der heutigen leistungsorientierten Gesellschaft brauchen wir die Botschaft von Gnade, auch wenn die Formen sie weiterzutragen sich im Laufe der Zeit geändert haben.“

Das Musical ist in finnischer Sprache, aber das Programmheft, welches für 5 Euro erworben werden kann, bietet eine inhaltliche Zusammenfassung auf Deutsch. Der Eintritt ist frei. Im Projekt wirken auf und hinter der Bühne ca. 100 Ehrenamtliche mit. Regie führt Nella Turkki und die musikalische Leitung hat Kaija Nuoranne, beide kommen aus Finnland und wohnen seit einigen Jahren in Deutschland. Das Musical ist Teil des offiziellen finnischen Jubiläumsprogramms und wurde ermöglicht durch die Unterstützung der Finland Society, des Zentrums der finnischen kirchlichen Arbeit und der finnischen Gemeinden in Frankfurt und Köln sowie durch viele Einzelspenden.

Die Programmhefte können auch im Voraus bei Pfarrerin Hanna Savukoski bestellt werden (bei Gruppen bitte zur Arbeitserleicherterung Sammelbestellung aufgeben!!), dann wird die entsprechende Anzahl an Sitzplätzen reserviert.

Das Musical bei facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*